Hinweise zur Erstellung von Stellenangeboten

Neue Stellenangebote lassen sich ganz einfach online erstellen und bieten gleichzeitig die Möglichkeit, daß sich ein Bewerber direkt auf dieses Angebot hin bewerben kann.

Um ein neues Stellenangebot zu erstellen, klickt man einfach links in der Seitenleiste auf "Inhalt erstellen" und dann auf "Stellenangebot":

Die Seite, auf die man dann gelangt, enthält viele Eingabefelder, die im folgenden erläutert werden: 

Title:
Der Titel der ausgeschriebenen Stelle, z.B. "Systemadministrator Linux (m/w)" oder "Oracle Administrator".

Email address:
Die E-Mail Adresse, an die Bewerber ihre Unterlagen schicken können. Das ist in der Regel ein kurzes Anschreiben als E-Mail und ein Lebenslauf mit bis zu 1 MB Größe.

Application processing:
Läßt man die Voreinstellung auf "Aktiviert" können sich Bewerber direkt auf die Stelle per E-Mail an die angegebene Adresse online bewerben. Wählt man "Deaktiviert" entfällt diese Möglichkeit.

Expires:
Soll die Stellenausschreibung nach einer einstellbaren Zeit automatisch aus den Angeboten verschwinden?

Application deadline:
Deadline date:
Deadline hour:
Hier kann man Datum und Uhrzeit der Bewerbungsfrist einstellen, wenn man bei "Expires" auf "Wahr" geklickt hat.

Description:
In diesem Textfeld wird der eigentliche Text der Stellenausschreibung platziert. Dabei gilt:
Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
Zulässige HTML-Tags: <a> <em> <strong> <cite> <code> <ul> <ol> <li> <dl> <dt> <dd> <table> <tbody> <tr> <td> <sub> <sup> <p> <br /> <img> <div> <h2> <h3> <h4>
Zeilen und Absätze werden automatisch erzeugt.

City:
State/Province:
Country:
Der Ort des Arbeitsplatzes, also Stadt, Bundesland und Staat.

Employer:
Name: 
Der Firmenname des Arbeitgebers.
Website url: URL der Firmen-Webseite.
Contact person: Ansprechpartner bei der Firma.

Sprache:
Hier kann man angeben, ob das Stellenangebot sprachneutral (für alle Sprachen auf der Webseite) oder für spezifische Sprachen angeboten werden soll, z.B. Deutsch oder Englisch. Derzeit sollte man "Sprachneutral" wählen.

Versionsinformation:
Kann ignoriert werden.

Dateianhänge:
Hier könnte man zusätzliche Informationen als Dateianhang in den folgenden Formaten an die Stellenausschreibung anhängen: jpg jpeg gif png txt doc xls pdf ppt pps odt ods odp zip xi7 tar gz
 

Standardmäßig werden neue Stellenangebote nur für angemeldete Benutzer angezeigt. Dies ist darin begründet, daß wechselwillige Systemadministratoren hier ihre Stelle ausschreiben können, noch bevor der derzeitige Arbeitgeber etwas von der möglichen Kündigung weiß. Wie man auch öffentliche Stellenausschreibungen erstellt, wird im folgenden beschrieben.